TCP Chronik

1967
Kauf des Grundstücks durch die Gemeinde Purkersdorf mit Absicht eine Allzweckhalle für sportliche und kulturelle Belange sowie Kinder- und Jugendspielplätze zu errichten.
Nach Prüfung wurde das Areal als dafür nicht geeignet erklärt.
Gemeindebeschluss zum Bau von 2 Tennisplätzen

 

1973
Errichtung von 2 Tennisplätzen
Beschluss durch Gemeinde, dass ein selbstständiger Club gegründet werden soll

 

1974
11. März - Gründungsversammlung des TC Purkersdorf
30. März - Erster Spieltag mit 15 anwesenden Clubmitgliedern am 30. März
August - Beginn der Errichtung der Plätze 3 und 4 sowie Flutlichtanlage
September - Eröffnung Clubhaus

 

1978
TCP hat 200 Mitglieder und mietet zusätzlich einen Freiplatz und eine feste Halle für die Mitglieder von der Fa. Trautenberger

 

1984
Ausbau der Herrengarderobe, Schaffung einer zweiten Duschmöglichkeit und Verbesserung der Warmwasseraufbereitung

 

1992
Zubau im Bereich der Kantine (heutige Küche) und Erschaffung der Bar im rechten Clubhausbereich

 

2004
Neugestaltung des Clubhauses sowie die Renovierung der Damen- und Herrengarderobe

 

2007
Kooperation mit dem Westside Tenniscenter. Der TCP bleibt weiterhin unabhängig und selbstständig, kann seinen Mitgliedern aber zusätzliche Leistungen anbieten.

 

2008
Vergrößerung der Clubterrasse

 

2009
Auflösung der Westside Tenniscenter Kooperation

 

2013
Neue Inneneinrichtung