TCP News


Überraschungen und Enttäuschungen

Das zweite Wochenende der Frühjahrsmeisterschaft brachte die erhofften Siege, Überraschungen, enttäuschte Gesichter und eine Premiere: 

 

Unsere Damen hatten im zweiten Heimspiel in der Kreisliga A den TC Tulln zu Gast. Nach der unglücklichen 3:4 Niederlage in der Vorwoche konnten die Ladies das Ergebnis umdrehen und sich diesmal mit 4:3 durchsetzen, zur Belohnung gab es zwei weitere Punkte und Zwischenrang 2 in der Tabelle.

 

Die Jungs aus der Herren 1 spielten am Sonntag ebenfalls zu Hause und feierten einen doch überraschenden 6:3 Sieg gegen den TK Big Point Muckendorf. Eine echte Talentprobe legte dabei unser Jüngster ab, Marc Müller-Niklas setzte sich gegen seinen Gegner in drei Sätzen durch, bemerkenswert hatte dieser immerhin eine ITN von 4,9!!

 

Enttäuschte Gesichter gab es bei der Herren 2 und Herren 3.
Die 2er verlor gegen den Titelaspiranten Zeiselmauer auswärts knapp mit 4:5, der angestrebte Aufstieg in die Klasse C ist damit ein großes Stück schwieriger, aber dennoch nicht unmöglich geworden.             

Die Mannen aus der 3er waren in Würmla angetreten, um 3 Punkte mitzunehmen. Unsere Gegner hatten stärker aufgestellt als erwartet und so verlor man das Duell 3:6. Neben teilweise starken Einzelleistungen der arrivierten Spieler ist das gelungene Debüt von Michi Fürst positiv zu erwähnen. Auch für die 3er ist der Traum vom Aufstieg noch möglich.

Michi Fürst unsere neue Verstärkung in der KL D
Michi Fürst unsere neue Verstärkung in der KL D

In der 45+ konnten sowohl die 1er als auch die 2er ihre Partien gewinnen. Während sich die 1er in Eschenau klar mit 6:1 durch setzte, musste die 2er zu Hause hart kämpfen, um gegen die Männer aus Tulbing-Wilfersdorf als 4:3 Sieger vom Platz zu gehen. Nach der zweiten Runde lachen beide Mannschaften von der Tabellenspitze und können weiter vom Aufstieg träumen.

Gery Schober und Andi Reisinger freuen sich über die Tabellenführung der Herren 45+ 2
Gery Schober und Andi Reisinger freuen sich über die Tabellenführung der Herren 45+ 2

Auch die Jugend startete am Sonntag im ITN 9,5 Bewerb gegen den Freizeitclub Tulln in die Meisterschaft. Gespielt werden dabei 4 Einzel und 2 Doppel. Leider waren wir am Muttertag nur drei Spieler, sodass ein Einzel und ein Doppel zwar außer Konkurrenz gespielt wurden, jedoch für die Wertung w.o. gegeben werden mussten. Dennoch hatten alle Jungs eine Menge Spaß, auch wenn das erste Duell mit 1:5 verloren ging. Am 27.05. um 14:00 Uhr geht es mit dem Heimspiel gegen Harland weiter, zu dem wir dann hoffentlich vollzählig antreten und zurückfighten werden!


Durchwachsener Auftakt in die Meisterschaftssaison 2018

Eine Woche früher als üblich startete die Meisterschaft:
Für den TCP mit 4 Siegen und 2 Niederlagen

 

Gespannt war man auf die neu formierte Herren 45+ in der Kreisliga B sowie auf den Neustart der zweiten Herren 45+ in der KL D. Vorweg, beide Premieren waren von Erfolg gekrönt! Während es die Herren 45+ 1 nach 2:3 vor den Doppeln noch spannend machte, war nach einem 5:0 bei der 45+ 2 bereits nach den Einzeln alles klar. Am Ende des Spieltages konnte sich sowohl die 1er 45+ über ein 4:3, als auch die 2er 45+ über ein 7:0 freuen!

Erfolgreiche Meisterschaftspremiere der He 45+ 2: Franz Preisinger (Mannschaftsführer), Hans Unger und Werner Reichl
Erfolgreiche Meisterschaftspremiere der He 45+ 2: Franz Preisinger (Mannschaftsführer), Hans Unger und Werner Reichl

 

Unsere Damen hatten am Samstag den WSV Traisen zu Gast und verloren, nach 3:2 Führung nach den Einzeln, sehr unglücklich 3:4. Beide Doppelpaarungen, das 1er (0:2 in Sätzen jeweils im Tiebreak) und das 2er im Match-Tiebreak im dritten Satz, hatten den Sieg am Schläger.

 

Unsere 1er Herren-Mannschaft hatte am Sonntag auswärts gegen den TC Tulln 2 seinen Meister gefunden: Mit einem 2:7 konnten unsere Jungs leider keinen Punkt anschreiben.

 

Gelungene Heimpremiere der Herren 2 und 3: Unsere 2er feierte einen souveränen 9:0 Sieg gegen die Kollegen aus Muckendorf, unsere Mannen von der 3er freuten sich über ein unerwartet klares 8:1 gegen die höher eingeschätzte Truppe aus Königstetten.

 

Wir freuen uns schon auf die 2. Meisterschaftsrunde am Muttertags-Wochenende.
Es spielen am TCP:

 

Samstag, 12. Mai

Ab 9 Uhr: Herren 45+ 2 gegen die Nachbarn aus Tulbing-Wilfersdorf.

Ab 14 Uhr: Damen gegen TC Tulln 2

 

Sonntag, 13. Mai
Ab 9 Uhr: Herren 1 gegen Muckendorf

 

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung, spannende Matches und weitere Siege unserer Mannschaften!


Sommercamps 2018

Auch heuer bieten wir für Kinder und Jugendliche jeden Alters Sommercamps von Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr.
Die Camps finden bei jedem Wetter statt. (Mindestteilnehmeranzahl 5 Kinder/Jugendliche pro Woche)

  • 02.07. – 06.07.2018 (erste Ferienwoche)
  • 09.07. – 13.07.2018
  • 16.07. – 20.07.2018
  • FIX: 23.07. – 27.07.2018
  • FIX: 20.08. – 24.08.2018
  • FIX: 27.08. – 31.08.2018 (letzte Ferienwoche)

Camp-Kosten inkl. Mittagessen
200 Euro für TCP Clubmitglieder
220 Euro für Nicht-Clubmitglieder

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Anmeldung unter office@tcp.at

 


TCP beim Neujahrsempfang der Vereine

Herren 4

Sehr gerne haben wir die Einladung von Bürgermeister Karl Schlögl zum Neujahrsempfang angenommen.
Wir haben uns sehr wohl gefühlt und

führten viele interessante Gespräche mit Verantwortlichen anderer Vereine. Zum Schluss gab es noch ein Dankeschön für die tolle Arbeit über das ganze Jahr.